NEUES HÖRBUCH

 

Vielleicht habt ihr schonmal von Paaren gehört, die ein Leben aneinander vorbeiführen und trotzdem auf jeder Party wie ein Dream Team auftreten. Es ist eine schauspielerische Glanzleistung, die sie vollbringen. Jedes Lächeln, jede verspielte, kleine Anekdote ihres Scheinlebens ist genauestens einstudiert. Die Maskerade ist so grandios, dass der naive Betrachter eingestehen muss, ein wenig neidisch, wenn nicht sogar eifersüchtig auf dieses ach so wunderbare, harmonische Paar zu sein.

Doch sollte nicht gerade bei einer solchen Darbietung eines derart fantastischen Ideals der Heuchleralarm aufheulen? Natürlich. Denn so etwas gibt es nur in schlechten romantischen Filmen – ich meine wirklich schlechte Schlechte, nicht die trashig Guten. Irgendwo ist bei diesen Pärchen das Häufchen versteckt und auch wenn sie es mit so viel Glasur und Zuckerguss wie nur möglich ummanteln, irgendwann fängt es an zu stinken und dieser bestialische Gestank wird nicht mehr auszuhalten sein.

Aber was tun diese Menschen dann? Zu was wären sie fähig, nachdem sie sich Jahre, vielleicht sogar Jahrzehnte mit dieser heuchlerischen Maskerade herumgeschlagen haben. Was tun sie, wenn sich ihre Masken, ihr Prestige, ihr Image, von dem anscheinend so viel abhängt, gegen sie selbst richtet? Wer wird den Kürzeren ziehen? Ja, dann wird es spannend, denn wer es zu weit treibt, könnte dabei einen tödlichen Fehler begehen.

Und jetzt viel Spaß mit dem Hörbuch zu: DAS GESTÄNDNIS

 

 

DAS GESTÄNDNIS

| FLASH FICTION CRIME |

 

Ich hatte mir die Kehle aus dem Hals geschrien und bringe mittlerweile keinen Ton mehr heraus. Wie lange hatte ich geschrien? Eine Stunde? Zwei? Niemand würde mich in dieser gottverlassenen Gegend hören. Dieses dreckige Loch sollte schon vor zwei Jahren abgerissen werden. Niemand würde mich hören in diesem Niemandsland.

Weiterlesen „DAS GESTÄNDNIS“

DIE SANTA BARBARA MINDMACHINES

Eine App sie zu knechten, sie zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden… 
Eine neue App – die SANTA BARBARA APP – macht die Runde. Niemand kann sich ihr entziehen. Alle spielen sie. Alle verlieren ihren Verstand und Chaos regiert. 

 TEIL 1

San Rogue, Santa Barbara, 06:43 Uhr

Langsam und gemächlich erwachte die Stadt zwischen den Santa Ynes Bergen und dem pazifischen Ozean. Die Sonnenstrahlen tasteten sich über das Gebirge und legten einen sanft, goldenen Schleier über die Villen, die vielen Parks und den malerischen Hafen der amerikanischen Riviera. Ein beliebtes Urlaubsziel und ein kostspieliger Ort, um zu leben. Und gerade hier, in diesem Spießerparadies, zwischen den vielen Villen, Bungalows am Strand und Fettabsaugkliniken, gab es Menschen, die unter denselben Zwängen, Ängsten und Neurosen litten, wie Normalsterbliche anderswo auch. Schafft man es, sich als Psychiater in einer solchen Gegend ein Standbein aufzubauen und sich zu etablieren, kam es also einem Sechser im Lotto gleich.

Weiterlesen „DIE SANTA BARBARA MINDMACHINES“

DOC – ELF

Wir ließen die Dunkelheit des Tunnels hinter uns und nahmen die nächste Abfahrt, die uns zum Universitätsgelände bringen sollte. Vanessa fuhr langsamer und versuchte sich mühselig an den Schildern zu orientieren. David hielt auch die Augen auf – und ließ seinen Blick immer mal wieder Richtung Himmel wandern, um nach gefiederten Wolken Ausschau zu halten. Weiterlesen „DOC – ELF“

DOC – NEUN

Jochen sackte in sich zusammen und hielt verschämt die Hände vor sein Gesicht.
„Was hast du getan?!“, fauchte Thomas seinen Vater an, packte seine Schulter und zwang ihn somit, ihm ins Gesicht zu blicken. Widerwillig hob Jochen seinen Kopf und seine verweinten Augen versuchten mit große Mühe, dem eisigen Blick seines Sohnes standzuhalten. Weiterlesen „DOC – NEUN“